Werbung

Vor einem Jahr habe ich das erste Mal mit den Ölen von dōTERRA Kontakt gehabt und seit dem begleiten sie mich auf meiner Reise. Inzwischen sind ein paar mehr dazu gekommen, sowie Difusser und Trägeröl. Ich lerne jeden Tag mehr dazu und die Öle unterstützen mich dabei meine Bedürfnisse, körperlich, geistig und seelisch, besser zu erkennen. Je mehr ich mich damit beschäftige, destso feinfühliger werde ich und lerne mich auf eine neue Art und Weise kennen.

 

Ich habe die hier einmal 10 Öle niedergeschrieben, die ich absolut liebe und für dich eine Inspriation sein können.

Zitrone

Zitrone wirkt erfrischend auf den Geist, wirkt klärend, reinigend und stimmungsaufhellend & ist einfach ein unglaublich vielseitiges ätherisches Öl. Zitrone fördert auch die Positivität und Selbstakzeptanz. Inzwischen trinke ich jeden Morgen ein Glas Wasser mit einem Tropfen Zitrone, das gibt mir gleich ein Gefühl von Klarheit und Frische.

Du kannst du aber auch 1 -2 Tropfen Zitrone, auf Grund der reinigenden Wirkung, in eine Sprühflasche mit Reinigungslösung geben, so wird dein Tisch nicht nur sauber, sondern riecht auch so 😉

Pfefferminze

Ich liebe Pfefferminze! In Kombination mit einem Trägeröl hat es mir schon bei den ein oder anderen Kopfschmerzen geholfen. Dafür habe das Trägeröl mit 1 – 2 Tropfen Pfefferminz in meinen Nacken und Schulter und bisschen auf meine Schläfen einmassiert, dadurch haben sich die Spannungsgefühle gelöst und meine Kopfschmerzen waren wie weggezaubert.

Bei diesen heißen Sommertage hat es auch eine kühlende Wirkung, zum Beispiel bei einem Fußbad. Außerdem schenkt Pfefferminze Leichtigkeit, öffnet das Herz und kann Lebensfreude zurückbringen und ein absoluter Wachmacher.

Bei Magenverstimmung kannst du einen Tropfen zu deiner Tasse Tee geben, trinke langsam schluck für Schluck. Die Mischung lindert deine Magenverstimmung.

Möchtest du mal eine neue Mundspülung ausprobieren? Dann verwende einen Tropfen Pfefferminz mit Zitronenöl in Wasser, super erfrischend & gesund.

On Guard

Diese Ölmischung besteht aus Wildorange, Rosmarin, Zimtrinde und Nelke und unterstützt das Immunsystem, ist vitalisierend und stimmungsaufhellend.

Ich nutze es gerne morgens und gebe dafür 1- 2 Tropfen unter meine Füße, dadurch fühle ich mich gestärkt für den Tag. Ab und zu habe ich auch einen Tropfen auf meine Maske gegeben, riecht nicht nur fantastisch ich habe dann auch sofort gute Laune.

Lavendel

Lavendel – my big love! Ich könnte es die ganze Zeit riechen, trinken, mich damit einölen, darin baden usw. Lavendel ist ein fantastisches Öl, was einen darin unterstützt zur Ruhe zu kommen, die eigene Achtsamkeit zu fördern und wohltuende ganzeinheitliche Effekte auf Körper und Geist bietet.

Ich arbeite auch bei Reiki und ThetaHealing mit Lavendel, es unterstüzt mich dabei tiefer bzw leichter in den meditativen Zustand zu kommen, denn Lavendel sorgt nicht nur für Entspannung sondern beruhigt auch Unsicherheiten.

Abends trage ich gerne Lavendelöl mit einem Trägeröl auf meine Fußsohlen auf, das fördert einen erholsamen Schlaf. Oder einfach 1-2 Tropfen Lavendel auf das Kissen geben – best 😊

Bist du auch jmd, der ab und zu mal vergisst sich mit Sonnencreme einzuschmieren oder eine Stelle auslässt ? Bei Sonnenbrand kannst du ein Trägeröl oder Aloe Vera Gel mit Lavendel nutzen, das lindert die Hautirritationen.

Grapefruit

Ich liebe den spritzigen und frischen Geruch und Geschmack des Grapefruit Öls. Es wirkt stimmungsaufhellend, unterstützt die Ausschüttung körpereigener Glückshormone wie z.B. Endorphine und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Es stärkt, motiviert und hilft bei Angst, Anspannung und depressiver Verstimmung.

Grapefruit gehört auch zu meinen Ölen, die ich in meiner Morgenroutine nutze. Nach meiner kalten Dusch trage ich es mit einem Trägeröl auf meiner Haut auf und massiere es ein, so unterstütze ich meinen Körper dabei Durchblutung und die Straffung der Haut zu fördern. Es wirkt aber nicht nur äußerlich, sondern kann auch innerlich mit 1- 2 Tropfen in Wasser getrunken werden. So wird die Verdauung angeregt und die Fettverbrennung wird gesteigert. Zusätzlich wirkt es entwässernd, straffend und fördert ein vitales Hausaussehen.

Melaleuca

Melaleuca (Teebaumöl) ist mein Lieblingsöl für morgens. Seit einem Jahr dusche ich jeden Morgen kalt , so für 2 -3 Minuten. Außer, wenn ich meine Periode habe, gönne ich mir morgen eine warme Dusche. Ich gebe dann immer  2-3 Tropfen Melaleuca in die Wanne und dusche mit einem frischen Duft. Absoluter Kickstarter für mich und ich bekomme sofort ein Wellnessgefühl.

Es ist ein wundervolles Öl, welches du auch bei Hautirritationen anwenden kann, da es diese linder & beruhigt. Es unterstützt für einen gesunden Teint, stärkt Haare Haut und Fingernägel.

Air

Ist eine hauseigene Ölmischung von dōTERRA bestehend aus Eukalyptus, Zitrone, Melaleuca, Kardamom, Ravintsara-Blatt und anderen Ölen und verbreitet ein frisches Minzaroma. Es kühlt, belebt und befreit die Atemwege und fördert eine leichte Atmung

Tatsächlich neige ich zu leichtem Schnarchen. Mein Freund würde wohl hier jetzt die Augen verdrehen und sagen : „Wohl ein bisschen mehr“ Daher werde ich die nächsten Abende mich mit Air und Trägeröl einschmierden, da es bewirken soll, dass das Schnarchen weniger und der Schlaf ruihiger und tiefer wird. Ich werde berichten 😊

Deep Blue

Deep Blue ist auch eine Ölmischung, welche lindert und kühlt.

Ich nutze Deep Blue gerne vor dem Sport und schmiere mich in Kombination mit einem  Trägeröl damit ein, da es so Muskelverspannungen vorbeugt. Aber auch nach dem Sport ist es wundervoll wirksam.

Deep Blue löst Anspannungen und Beschwerden. Besonders im Nacken und unteren Rücken. Lass dich doch mal mit einer wohltuhenden Massage und Deep Blue verwöhnen. Danach fühlst du dich wie neu geboren.

Oder nach einem langen Arbeitstag mit dem Tippen, freuen sich deine Finger, Handgelenke, Schultern und Nacken auch über ein bisschen Liebe. Einfach die verspannten Bereiche mit Deep Blue massieren – fertig 😊

 

ZenGest

Diese Mischung besteht aus Anis, Ingwer, Kardamom, Pfefferminz, Koriander, Kümmel, Fenchel und weiteren Ölen. Es lindert bei gelegentlichen Unwohlsein und kann auch gegen Übelkeit eingenommen werden.

Bei Bauchbeschwerden reibe ich mir meinen Bauch damit ein, immer mit Trägeröl. Also falls du unter Blähungen leidest oder Verdauungsbeschwerden hast, probiere diese Mischung unbedingt aus.

ZenGest ist auch das Öl der Anpassung und unterstützt uns dabei quasi auch hier die Emotionen und Informationen zu verdauen und es hilft dabei die Lebensfreude und den Enthusiasmus zu stärken.

Wild Orange

Wild Orange ist eines der ersten Öle, das ich genutzt habe. Es ist voll von Antioxidantien für die Unterstützung der allgemeinen Gesundheit. Es hat einen frischen und anregenden Duft. Ich trinke es super den Tag über in meinem Wasser, da es Körper & Geist belebt.

Du kannst auch ein paar Tropfen in eine unparfümierte Lotion geben und damit deinen Körper einschmieren, super erfrischend für deine Haut. Oder auch morgens in der Dusche anstatt Melaleuca „Tschüss Müdigkeit, Hallo Happy Day“.

Brauchst du einen absoluten Frische- und Energieschub ? Dann mische ein bis zwei Tropfen mit gleichen Teilen Pfefferminze und Weihrauch in deinen Händen. Führe deine Hände an deine Nase, inhaliere den Duft und reibe dir danach deinen Nacken damit ein.

Ich liebe die ganzheitliche Wirkung der ätherischen Öle

Die Öle von doTERRA sind unglaublich kraftvoll und wirken ganzheitlich. Ich liebe es wirklich sehr, mehr über die Öle zu erfahren, mich auszuprobieren und auf diese Duftreise zu gehen. Die Öle sind eine super Ergänzung für meine tägliche Praxis. Sei es in meiner Morgenroutine oder beim Geben von Reiki oder Klangmassaen. Sie verbinden meinen Körper mit meinen Geist, meiner Seele und geben mir einfach ein wunderschönes Gefühl, was so tief, warm und vertraut ist.

Mach dir einfach ein eigenes Bild über die ätherischen Öle. Natürlich gibt es auch noch andere tolle Öl – Brands. Am besten probierst du dich aus und entscheidest nach deinem Gefühl, welches Öl sich für dich gut anfühlt.

Ich freue mich jedenfalls, dich hier weiter auf meiner Öl-Reise mitzunehmen. Wenn du bereits Fragen hast, dann schreibe mir eine E-Mail an: hallo@soul-place.de

Wenn du dir bereits Öle bestellen willst, dann klicke hier:

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.